Franz-Josef Steinmetz SJ

Dr. theol.

Tel. (0 69) 60 61 - 2 71

E-Mail: steinmetz@sankt-georgen.de


Biographische Daten 

Veröffentlichungen 


 
Biographische Daten

Geboren am 8. 9. 1931 in Krefeld am Niederrhein hatte ich drei jüngere Geschwister: einen Bruder (Karl-Heinz + 2008) und zwei Schwestern (Beate und Hildegard). Unser Vater wurde schon 1945 kurz vor dem Ende des zweiten Weltkrieges in Krefeld tödlich verwundet. Unsere Mutter hat ihre Kinder in bewundernswerter Weise als Witwe durch die Nachkriegsjahre geführt. Sie starb erst 1998 im hohen Alter von 91 Jahren.

In meiner Heimatgemeinde St. Michael war ich mehrere Jahre in der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (1950: Ernennung zum Feldmeister) und in einer Laienspielschar aktiv.

 

1952 Abitur an der Fichte-Schule (naturwissenschaftliches Gymnasium) in Krefeld.

1952 - 1959 Philosophische und theologische Studien als Germaniker (noch im „roten“ Talar) an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom (Lizenziate in Philosophie und Theologie).
Spiritual im Collegium Germanicum et Hungaricum war damals Pater Wilhelm Klein SJ (1889 – 1996). Wer sich für seine Vita, seine Intuitionen, sein dialektisches Denken und die darin zu findenden theologischen, philosophischen und spirituellen Impulse interessiert, gehe zu: http://www.oki-regensburg.de/f_klein.htm

1958 Priesterweihe und Primiz in Rom (sede vacante; denn Pius XII. war gerade gestorben).

1959 - 1964 Kaplan in der Diözese Aachen in Krefeld, Düren und Neersen. Religionsunterricht an verschiedenen Schulen.

1964 Eintritt in die Gesellschaft Jesu (SJ), Noviziat in Ascheberg (Westfalen), erste Versuche, auch selber Exerzitien zu geben.

1965 - 1968 Promotion in Trier bei Professor Wilhelm Thüsing über die Eschatologie im Epheser- und Kolosserbrief.

1968 - 1973 Redaktionsmitglied bei der Zeitschrift „Geist und Leben“ in München. Vorlesungen am Institut der VOD für Ordensfrauen bis 1986 (Einführung ins Neue Testament), geistliche Begleitung, Exerzitienkurse, Vorträge, erste Publikationen.

1973 - 1984 Spiritual im Priesterseminar Sankt Georgen in Frankfurt (Seminaristen und StudentInnen aus den Diözesen Limburg, Osnabrück, Hildesheim, Speyer, Aachen, Skandinavien u. a.). Zeit des dynamischen, nachkonziliaren Übergangs hin zu stabileren Rahmenordnungen und Studienplänen, neue Arbeitsfelder und Berufsbilder. Einkehrtage, thematische Wochenenden, Wallfahrten, Gründung und Organisation einer Laienspielschar für StudentInnen. Studienreisen nach Rom (1974 und 1979), Israel (1977), Indien (1980) und Lateinamerika (1983). Weiterhin Mitarbeit bei „Geist und Leben“ usw.

1984 - Ende 1986 Socius des Novizenmeisters SJ in Münster. Studienreise nach Dänemark und Schweden. Mitarbeit bei „Geist und Leben“, Publikationen und Vorträge usw.

1987 - 1993 Spiritual im Pontificium Collegium Germanicum et Hungaricum in Rom (Studenten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Rumänien, Island und Skandinavien). Geistliche Begleitung, Instruktionen, Vorträge, Mitarbeit bei „Geist und Leben“ usw., Instruktionen, Forum Ignatianum, Studienreisen in Italien und nach Slowenien, Kroatien und Ungarn. Konferenz der deutschen Spirituale 1992 in Rom.

1993 bis 2005 Chefredakteur (bis 2003 in München, danach bis 2005 in Frankfurt) von GEIST UND LEBEN. 1926 als „Zeitschrift für Askese und Mystik gegründet“. Ihr heutiger Name entstand 1947, um angesichts des damals spürbaren geistlichen Aufbruchs einen breiteren Leserkreis ansprechen zu können. Meine Vorgänger waren Alois Ersin und Heinrich Bleienstein (1926 - 1944), Friedrich Wulf (1947 - 1979), Josef Sudbrack (1979 - 1986) und Paul Imhof (1986 - 1993). Zum 75. Jahrgang von „Geist und Leben“ gab mein Nachfolger Andreas Schönfeld unter dem Titel „Spiritualität im Wandel. Leben aus Gottes Geist“ eine Festschrift heraus (Würzburg 2002). Am 28. Januar 2005 hat er das Amt des Schriftleiters übernommen.

12. 10. 2008 Goldenes Priesterjubiläum. Dr. Paul Deselaers hält die Predigt zum Thema "GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE – AUF DEM WEG ZUM FEST"

 
Veröffentlichungen
 
 
 Bücher

  • Protologische Heils-Zuversicht. Die Strukturen des soteriologischen und christologischen Denkens im Kolosser- und Epheserbrief. Frankfurt 1969.
  • Verantworteter Glaube (zusammen mit J. Sudbrack und F. Wulf). Echter Würzburg 1971.
  • Hoffnung auf Hoffnung. Meditationen zum Neuen Testament. Echter Würzburg 1973.
  • Aus der Mitte leben. Wege biblischer Meditation (Hrsg. zusammen mit J. Bill). KBW Stuttgart 1973.
  • Befreit aus Enge und Zwang. Jesu Moral für den Menschen. KBW Stuttgart 1974 (auch ins Holländische übersetzt).
  • Damit der Geist komme. Impulse aus der Jesus-Geschichte. Echter Würzburg 1979.
  • Wie weit ist es bis Ephesus? Kirche im Prozess. Otto Müller Salzburg 1989.
  • Die göttliche Unbekannte. Bilder vom Wirken des Heiligen Geistes. Echter Würzburg 1997.
     

Artikel und Beiträge
 
 
1) in der Zeitschrift "Geist und Leben"
 
Siehe auch den Registerband 1958 – 1987, 39-41.

  • Der österliche Fischzug, in: GuL 1966, 148-151.
  • „...so dass wir keinen Ausweg mehr sahen“ (2 Kor 1,8). Apostolische Mühsal bei Paulus - und heute, in: GuL 1968, 321-326.
  • „Dein Reich komme!“ Zur zweiten Bitte des Vaterunsers, in: GuL 1968, 414-428.
  • Propheten-Weihnacht. Meditation über Isaias 9,1-6, in: GuL 1968, 469-472.
  • Die Evangelisten als Schriftsteller (Literaturbericht), in: GuL 1969, 63-71.
  • „Richtet nicht!“ Auslegung u. Meditation von Röm 2,1; Mt 7,1f und Röm 8,1, in: GuL 1969, 71-75 (gemeinsam mit Fr. Wulf).
  • Mit Christus auferstanden. Auslegung u. Meditation von 1 Kor 15,20; Eph 2,6 und 2 Tim 2,18, in: GuL 1969, 146-150 (gemeinsam mit Fr. Wulf).
  • Ausharren und bleiben! Auslegung und Meditation von Lk 4,29; Joh 15,4 und Phil 1,25, in: GuL 1969, 225-229 (gemeinsam mit Fr. Wulf)
  • Extreme Tendenzen antikirchlicher Kritik, in: GuL 1969, 302-310.
  • »Weinen mit den Weinenden«. Auslegung und Meditation von Lk 6,25; 1 Kor 7,30; Röm 12,15, in: GuL 1969, 391-394.
  • Hoffnung vor leerer Krippe? Zur Problematik einer Weihnachtsfrömmigkeit 1969, in: GuL 1969, 401-407.
  • Freiheit - Gesetz - Sünde. Über einige Schwerpunkte heutiger Moraltheologie (Literaturbericht), in: GuL 1970, 64-71.
  • Anstoßgeben ohne Rücksichtnahme? Sinn und Problem des Ärgernisses in Kirche und Gesellschaft, in: GuL 1970, 181-194.
  • Die, ach! - so kurze Zeit, in: GuL 1970, 401-407.
  • Geboren aus Maria der Jungfrau, in: GuL 1970, 455-465.
  • Wie von Gott sprechen? , in: GuL 1971, 62-73.
  • Der gebliebene Stachel, in GuL 1971, 81-85.
  • Maria als Jungfrau und Mutter. Eine anthropologische Betrachtung, in: GuL 1971, 336-341.
  • Danksagung unter Illusions-Verdacht. Gedanken zu einem scheinbar neuen Problem, in: GuL 1971, 408-424.
  • Fragwürdiges Fasten. Anmerkungen zur biblischen Grundlage, in: GuL 1972, 68-73.
  • Unwürdiges Herrenmahl. Zur Aktualisierung von 1 Kor 11,20, in GuL 1972, 151-152.
  • Geht das paulinische Christentum zu Ende? , in: GuL 1972, 245-261.
  • Eschatologische Enttäuschungen, in: GuL 1972, 336-347.
  • Jesu erste Wallfahrt nach Jerusalem. Auslegungen zu Lk 2,41-52, in: GuL 1973, 60-64.
  • „Sie sahen die Wunder, die er tat“ (Apg 8,6). Ereignis und Bedeutung religiöser Krafttaten in unserer Zeit, in: GuL 1973, 99-114.
  • Gemeinden und Versammlungen. Tendenzen neuer Gemeinschaftsbildungen in der Kirche, in: GuL 1973, 217-228.
  • „Abhängig sein von Gott, ganz abhängig, das ist Unabhängigkeit“ (Sören Kierkegaard). Meditationsgedanken zu Mt 6,25 ff., in: GuL 1973, 392-396.
  • Der Kindermord in Bethlehem. Eine unweihnachtlich-weihnachtliche Betrachtung, in: GuL 1973, 401-406.
  • Wann kommt das „neue Pfingsten“? ,in: GuL 1974,161-167.
  • Der Zweifel des Josef, der Heilige Geist und das neue Leben. Meditationsanregungen zu Mt 1,18-21.24, in: GuL 1974, 465-468.
  • Das Ordensleben und seine biblischen Grundlagen, in: GuL 1975, 212-225.
  • Priesterausbildung und Spiritualität. Zu einer Umfrage unter den Priesteramtskandidaten in der Bundesrepublik (März/April 1974), in: GuL 1976, 61-70.
  • Vom Geheimnis der Gleichnisse, in: GuL 1976, 161-166.
  • Impressionen zum „Sonnengesang“ des hl. Franz (von Assisi), in: GuL 1976, 321-329.
  • Das Rätsel der Schweige-Gebote im Markus-Evangelium, in: GuL 1977, 92-102.
  • Gedanken zum Dreikönigstag. Reflexionen über die Huldigung der Magier in Mt 2, in: GuL 1977, 401-408.
  • „Und ich gehe nimmer, wann ich geh'-“. Zum Verständnis der johanneischen Abschiedsreden, in: GuL 1978, 85-99.
  • Nichts Neues unter der Sonne? Gedanken zum Neujahrstag, in: GuL 1978, 414-426.
  • Die Wahrheit der Geschichte von Hans im Glück, in: GuL 1979, 241-246.
  • Hoffnung für alle - Geheimnis des Glaubens. Eine Ansprache, in: GuL 1979, 425-428.
  • Kein Heimweh nach diesem Rom? Impressionen einer geistlichen Studienfahrt, in: GuL 1980, 24-28 (Urfassung in: Priesterseminar Sankt Georgen. Romfahrt 1979, 72-76).
  • Auszug aus dem Westen. Impressionen einer Indienreise, in: GuL 1980, 434-445.
  • „Bewahrt die Einheit des Geistes“ (Eph 4,3). Eine paulinische Gewissenserforschung zum Thema „Kritik an der Kirche“, in: GuL 1981, 201-212.
  • Wie weit ist es bis Ephesus? Die so genannten Fernstehenden. Eine Herausforderung, in GuL 1981, 219-222.
  • Zum Thema: Primizfeier. Eine Skizze, in: GuL 1981, 321-323.
  • Jesus bei den Heiden. Aktuelle Überlegungen zur Heilung der Syrophönizierin, in: GuL 1982, 177-184.
  • Exegetischer Jesus - Dogmatischer Christus. Zu einem neuen Christologie - Entwurf von W. Thüsing (Literaturbericht), in: GuL 1982, 229-236.
  • Zeuge des Wortes - Zeuge des Lebens. Biblische Besinnung zur Heiligsprechung P. Maximilian Kolbes, in: GuL 1982, 321-324.
  • Nachtwache. Eine Betrachtung zu Lk 2,8-14, in: GuL 1982, 465-467.
  • „Verstehst du auch, was du liest?“ (Apg 8,30), in: GuL 1984, 161-162.
  • „Erhebt Euch und geht umher!“ Impressionen einer Südamerika-Reise, in GuL 1984, 311-317.
  • „Wandelt im Licht, nicht in der Finsternis“. Versuch einer Antwort auf 1 Joh 1,5-2,11, in: GuL 1985, 440-445.
  • Muss Buße so schwer fallen? Zum Thema „Einzelbeichte“, in: GuL 1986, 133-144.
  • Jenseits der Mauern und Zäune. Somatisches Verständnis der kirchlichen Einheit im Epheserbrief, in: GuL 1986, 202-214.
  • Meditation und Sakrament. Ein gespanntes Verhältnis?, in: GuL 1987, 323-333.
  • Liebe und Vorliebe. Zu einem Gemälde von Sieger Köder, in: GuL 1988, 1-3.
  • Marias sieben Worte. Eine Anregung nach Ludolf von Sachsen, in: GuL 1988, 311-313.
  • Grenzenlose Hoffnung. Zum Tode Hans Urs von Balthasars, in: GuL 1988, 321-323.
  • Hoffnung oder Mystik. Eine fragwürdige Alternative, in: GuL 1988, 401-403.
  • Der Ball des Gehorsams. Zu einem Gedicht von Madeleine Delbrêl, in: GuL 1989, 295-300.
  • Osterpassion. Zu einem Text von Paul Konrad Kurz, in: GuL 1990, 111-117.
  • Was heißt: Geboren von der Jungfrau Maria? Eine neue Quaestio disputata, in: GuL 1990, 226-231.
  • Zeiten des Übergangs. Zur Theorie der Lebenskrisen, in GuL 1991, 401-406.
  • „Durch die Türe des anderen herein“. Ignatianische Kommunikations-Regeln, in: GuL 1991, 306-313.
  • Priesterweihe im Dom. Eine Predigt am Vorabend, in: GuL 1992, 386-390.
  • „Unkraut unter dem Weizen“. Ein aktuelles, aber nichts sagendes Gleichnis?, in: GuL 1993, 1-9.
  • Correctio fraterna. Gedanken über die brüderlich / schwesterliche Zurechtweisung, in: GuL 1993, 283-289.
  • „Im Hause meines Vaters“. Ein Gedicht von Paul Konrad Kurz als Versbetrachtung zu Joh 14,2, in: GuL 1993, 382-385.
  • „Seid nüchtern und wachsam“ (1 Petr 5,8). Über die Versuchbarkeit unserer Ideale, in: GuL 1994, 81-89.
  • Zölibat im Klartext, in: GuL 1994, 241-243.
  • Wo wird Christus berührbar? „Überall und nirgends“, in: GuL 1994, 380-384.
  • Anspruch und Toleranz, in: GuL 1994, 401-402.
  • Ignatianische Hingabe, in: GuL 1995, 241-245.
  • „Gaudete in Domino!“ (Phil 4,4). Eine paulinische Mahnrede, in: GuL 1995, 401-406.
  • Allmähliche Aufhebung des Pflichtzölibats?, in: GuL 1996, 67-74.
  • „Schwäche“ als Berufung?, in: GuL 1996, 241-242.
  • Aufstieg der Niedrigen – Absturz der Mächtigen. Marias Antithesen. Anmerkungen zu Lk 1, 46-55, in: GuL 1996, 365-368.
  • Wilhelm Klein SJ (1889-1996), in: GuL 1996, 472-474.
  • 70 Jahre „Geist und Leben“, in: GuL 1997, 1-3.
  • Ökumenische Perspektiven. Impulse aus ignatianischen Quellen, in: GuL 1997, 245-259.
  • Das Kreuz als Symbol (Literaturbericht), in: GuL 1998, 63-74.
  • Gottes Geist in moderner Malerei. Zu einem Bild von Johannes Molzahn 1950, in: GuL 1998, 194-197 (entnommen aus: Steinmetz, Die göttliche Unbekannte. Bilder vom Wirken des Heiligen Geistes. Würzburg 1997).
  • Der höhere Weg (1 Kor 13), in: GuL 1998, 241-243.
  • Die Weisheit und das Kreuz. Marginalien zum Kolosser- und Epheserbrief, in: GuL 1999, 112-126 (übernommen aus Th. Söding (Hrsg.), Der lebendige Gott. Studien zur Theologie des Neuen Testamentes. Festschrift für Wilhelm Thüsing. Münster 1996).
  • Jesus und sein Esel. Eine Betrachtung zum Palmsonntag, in: GuL 1999,136-140.
  • „Zeitenwende“ und Heiliges Jahr, in: GuL 1999, 401-403.
  • Römische Vorbilder, in: GuL 2000, 161-163.
  • Vor der Einheit die Vielfalt loben? in: GuL 2000, 321-323.
  • Interreligiöser Dialog, in: GuL 2001, 1-4.
  • Katholische Erinnerungen und Perspektiven. Gedanken zum Fronleichnamsfest, in: GuL 2001, 167-179 (ursprüngliche Fassung unter dem Titel „Katholische Spiritualität“ in: W. Löser SJ (Hrsg.), Die römischkatholische Kirche. Die Kirchen der Welt Band XX. Evangelisches Verlagswerk Frankfurt 1986, 97-111).
  • Die Alternative, in: GuL 2002, 1-3.
  • Leben aus dem Tod? Die sieben Worte Jesu am Kreuz, in: GuL 2002, 117-131 (mit freundlicher Genehmigung entnommen aus St. Ackermann/F. Genn (Hrsg.), Im Einsatz für die Kirche. Festschrift für J. G. Gerhartz. Würzburg 2001, 215-231).
  • 75 Jahrgänge „Geist und Leben“, in: GuL 2002, 321-322.
  • Der ohnmächtige Retter, in: GuL 2003, 81-82.
  • Marias meditative Geduld, in: GuL 2003, 446-452.
  • Die ganz alltägliche Zeit, in: GuL 2005, 1-2.
  • Ständiger Aufstieg oder stets neue Begegnung? Zum Tode von P. Josef Sudbrack SJ, in: GuL 2010, 397-399. 

2) in anderen Publikations-Organen

  • Bräutigam-Gott und Braut-Schöpfung, in: Der große Entschluss 1966/67 (22.Jahrgang) 389-391.
  • Il a prié le premier, in: Christus (Revue spirituelle) Octobre 1970 N° 68 p 480-487.
  • Der Anspruch des biblischen Wortes, in: F. J. Steinmetz/ J. Sudbrack/ F. Wulf, Verantworteter Glaube. Echter Würzburg 1971, 35-47.
  • Hoffnung als Antrieb zur Tat, in: F. J. Steinmetz/ J. Sudbrack/ F. Wulf, Verantworteter Glaube. Echter Würzburg 1971, 84-94.
  • Die missverstandene Erwartung des Gerichtes, in: F. J. Steinmetz/ J. Sudbrack/ F. Wulf, Verantworteter Glaube. Echter Würzburg 1971, 95-105.
  • Aktivität und Passivität, Charisma, Ehelosigkeit, Gebet, Hoffnung, Zölibat, in: Handbuch der Pastoraltheologie Band V „Lexikon“ (Freiburg 1972).
  • Libres pour aimer, in: Christus (Revue spirituelle) Juillet 1972 N° 75 p 378-391.
  • Ausharren fällt schwer, in: Entschluss 1971/72 (27. Jahrgang) 437-443.
  • Wie Jesus betete, in: Entschluss 1972/73 (28. Jahrgang) 256-263.
  • Maria – Urbild der Meditation, in: Experiment. Leben aus den Exerzitien. Wien 2/1972, 2-5.
  • Wie Weihnachten wurde. Über ein Gedicht von Bertolt Brecht, in: Entschluss 1973 (29. Jahrgang) 105-106.
  • Jungfrauengeburt – Wunderglaube und Glaube, in: Orientierung 1973 (15. Februar), 31-34.
  • Orientierung in fremdem Land. Grundregeln für die Bibelmeditation, in: Aus der Mitte leben. Wege biblischer Meditation (Hrsg. Bill/ Steinmetz). KBW Stuttgart 1973, 67-85).
  • Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt, in: Rom. Studienfahrt des Priesterseminars St. Georgen in Frankfurt/Main vom 6.-30. September 1974, 28-30.
  • Wandel der Positionen, in: Sankt Georgen Frankfurt am Main 1926-1976, 78-79.
  • Zeugen der Freiheit, in: Warum ich so lebe. Christen über ihren Weg im Orden. Hrsg. von Felix Schlösser mit einem Geleitwort von Bischof Georg Moser. KBW Stuttgart 1977, 120-125.
  • Mitarbeit am Reich Gottes, in: heute. Zeitschrift vinzentinischer Gemeinschaften 1977, 99-102.
  • Paulus und die Hoffnung, in: Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben. 85. Deutscher Katholikentag in Freiburg. Bonifacius Paderborn 1978, 609-621.
  • Not und neue Erfahrung des Gebetes, in: Beten mit der Kirche. Hilfen zum neuen Stundengebet. Hrsg. Sekretariat der DBK. Regensburg 1978, 9-17.
  • Impulsreferat des Spirituals, in: Chronik Priesterseminar Sankt Georgen Nr.1 (1982/83), 8-14 und Nr.2 (1983/84), 28-32.
  • Kommt und seht. Meditation, in: Mann in der Kirche. Augsburg Juli 1984, 31-36.
  • „Freut euch im Herrn zu jeder Zeit!“ Predigtentwurf zum 3. Adventssonntag (B), in: Bischöfliche Aktion Adveniat 1984, 15-17.
  • Der Pfeifenraucher, in: Festschrift zur Verabschiedung von P. Götz Werner aus dem Noviziat. Münster 1985 (?), 9-12.
  • Beten wie Jesus. Meditation, in: Mann in der Kirche. Augsburg Mai 1985, 90-94.
  • Die, ach so kurze, ach so lange Zeit. Biblische Aspekte zur Frage nach dem Lebenssinn, in: Mann in der Kirche. Augsburg Juli 1985,98-106.
  • Magnificat. Anmerkungen zu Lk 1,46-55, in: Mann in der Kirche. Augsburg September 1985, 161-164.
  • „Kommt und seht“. Die Berufung der Jünger als Einladung zum Glauben (Joh 1,35-50), in: Das Zeugnis des Johannes. Impulse aus dem Johannesevangelium. KBW Stuttgart 1986, 26-37 (Bibel im Jahr 87).
  • Nachfolge Jesu und Gebet, in: Senfkorn. Handbuch für den katholischen Religionsunterricht II/2. KBW Stuttgart 1986, 195-217.
  • Katholische Spiritualität, in: W. Löser SJ (Hrsg.), Die römisch-katholische Kirche (Die Kirchen der Welt Band XX). Evangelisches Verlagswerk Frankfurt 1986, 97-111.
  • Impressionen zum Marianischen Jahr, in: Korrespondenzblatt CGU 1988, 59-66.
  • Apokalyptische Zeit. Zur Literatur der mittleren 80er Jahre, in: Korrespondenzblatt CGU 1989, 84-94.
  • Ubi caritas et amor, Deus ibi est. Marginalien zum Liebeskummer im Alltag, in: P. Imhof (Hrsg.), Gottes Nähe. Religiöse Erfahrung in Mystik und Offenbarung. Festschrift zum 65. Geburtstag von Josef Sudbrack SJ. Echter Würzburg 1990, 307-324.
  • Germanicum et Hungaricum. Neue Priester für Deutschland und Ungarn, in: A. Falkner/ P. Imhof (Hrsg.), Ignatius von Loyola und die Gesellschaft Jesu 1491-1556. Echter Würzburg 1990, 319-329 (andere Fassung im Korrespondenzblatt des CGU 1991, 80-93).
  • Die evangelischen Räte. Leben aus der Utopie oder gläubige Daseinsverwirklichung, in: K. Hillenbrand (Hrsg.), Priester heute. Anfragen – Aufgaben – Anregungen. Echter Würzburg 1991, 67-89.
  • Gott muss man mehr gehorchen als Menschen. Marginalien zum Thema „Freiheit und Gehorsam“, in: K. Hillenbrand/ M. Kehl (Hrsg.), Du führst mich hinaus ins Weite. Erfahrungen im Glauben – Zugänge zum priesterlichen Dienst. Freundesgabe für Georg Mühlenbrock. Echter Würzburg 1991, 41-55 (andere Fassung im Korrespondenzblatt des CGU 1990, 77-90).
  • Nehmt, o Herr, und empfangt meine ganze Freiheit. Entwurf für die Rundfunkansprache von Peter Hans Kolvenbach am Fest Allerheiligen 1990 im österreichischen Rundfunk zum Ignatius-Jubiläum.
  • „Sentire cum ecclesia“ – Konferenz deutscher Spirituale in Rom, in: Korrespondenzblatt des CGU 1992, 107-116.
  • 4. Fastensonntag Eph 5, 8-14 Lesejahr A, in: Unsere Hoffnung Gottes Wort. Die neutestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung. Hrsg. von O. Knoch und E. Schulz (frühere Ausgabe unter einem anderen Titel 1971). Knecht Frankfurt 1992, 131-134.
  • 21. Sonntag im Jahreskreis Röm 11, 33-36 Lesejahr A, in: Unsere Hoffnung Gottes Wort. Die neutestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung. Hrsg. von O. Knoch und E. Schulz (frühere Ausgabe unter einem anderen Titel 1972). Knecht Frankfurt 1992, 483-487.
  • Mittwoch (Kol 1, 1-8) – Donnerstag (Kol 1, 9-14) – Freitag (Kol 1, 15-20) – Samstag (Kol 1, 21-23) der 22. Woche im Jahreskreis, in: gd - Handreichung zur Werktagsmesse (in Verbindung mit der Zeitschrift GOTTESDIENST) I/ 6, 75-76.
  • P. Wilhelm Klein SJ (+ 07. 01. 96), in: Korrespondenzblatt des CGU 1996, 144 - 152.
  • Pfingsten als Ursprung der Weltmission (zu einem Gemälde mit dem Titel „Das Geheimnis von Tod und Leben“, das von Künstlern des Ku - Ngoni - Zentrums in Malawi geschaffen wurde), in: Versöhnung aus der Kraft des Heiligen Geistes. Missio München 1998, 76-79 (auch in Missio konkret 2/1999, 14-17).
  • Pfingstliche Träume (entnommen aus: ders., Die göttliche Unbekannte. Bilder vom Wirken des Heiligen Geistes. Würzburg 1997, 41-44), in: Versöhnung aus der Kraft des Heiligen Geistes. Missio München 1998, 80-82 (ebenfalls abgedruckt in der Freiburger Kirchenzeitung).
  • 75 Jahre „Geist und Leben“, in: Andreas Schönfeld (Hrsg.), Spiritualität im Wandel. Leben aus Gottes Geist. Festschrift zum 75. Jahrgang. Echter Würzburg 2002, 39-46.
  • Interview zum GuL - Jubiläum, in: Glaube und Leben 2002(?). Verschiedene Beiträge (z. B. Indifferenz, Ehelosigkeit), in: Canisius (???) Zurechtweisung, in: Jesuiten 2004/ Heft 3, 22-23.
  • Tauwetter, in: Jesuiten 2005/ Heft 4, 8-9.
  • Unsere Verstorbenen, in: Jesuiten 2005/ Heft 4, 28-29.
  • Josef Sudbrack, in: Jesuiten-Nachrufe 2010, 28 f.
  • Geist und Leben (GuL), in: www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_46065
  • Nur die Liebe ist eindeutig. Wilhelm Klein SJ (1889–1996), in: Glauben leben (Zeitschrift für Spiritualität im Alltag) 2011, 231–233.
  • Wandel des Jesusbildes, in: Jesuiten 2011/ Heft 3, 10-11.
     

Rezensionen
 
 
1) in der Zeitschrift "Geist und Leben"

 

  • In Geist und Leben von 1968 – 2006 in fast allen Heften.
    (Siehe auch den Registerband 1958 – 1987).
  • HERWARTZ, Christian: Auf nackten Sohlen. Exerzitien auf der Straße. Ignatianische Impulse. Hrsg. Von St. Kiechle SJ und W. Lambert SJ . Band 18. Würzburg: Echter Verlag 2006, in: GuL 2007, 393.
  • GÄDE, Gerhard (Hg.): Hören - Glauben - Denken. Festschrift für Peter Knauer SJ zur Vollendung seines 70. Lebensjahres. Münster: LIT 2005, in GuL 2006, 313-315.
  • BAUMERT,Norbert: Sorgen des Seelsorgers. Übersetzung und Auslegung des ersten Korintherbriefes. Würzburg: Echter 2007. 448 S., in: GuL 2008, 468-470.
  • BAMBERG, Corona: Askese. Faszination und Zumutung. St. Ottilien: EOS 2008. 220 S., in: GuL 2009, 310 f.
     

2) in anderen Publikations-Organen

 

  • Jungfrauengeburt gestern und heute. Mariologische Studien Bd. IV. Hrsg. von Hermann Josef Brosch und Josef Hasenfuß. Essen: Verlag Hans Driewer 1969, in: Theol. Revue 66 (1970), 441-446.
  • Walter Jens: Am anfang der stall, am ende der galgen: jesus von nazareth. Seine Geschichte nach Matthäus. Kreuz Verlag 1972, in: Bibel und Kirche 1972, 100-102 (Kurz/Steinmetz).
  • Dein Angesicht will ich suchen. Sinn und Gestalt christlichen Betens. Hrsg. von Willi Lambert und Melanie Wolfers. Freiburg i. Br. 2005, in: Theologie und Philosophie 2006, 316-318.
  • ZOLLNER, Hans: Trost – Zunahme an Hoffnung, Glaube und Liebe. Zum theologischen Ferment der ignatianischen „Unterscheidung der Geister“. Innsbruck-Wien: Tyrolia 2004, in: Theologische Literaturzeitung. Leipzig 2006, 880-882.
  • IGNATIUS VON LOYOLA: Bericht des Pilgers. In der Übersetzun von Michael Sievernich SJ. Mit Kupferstichen von Peter Paul Rubens. Wiesbaden: Marix-Verlag 2006, in: Theologie und Philosophie 2006, 458-460.
  • TRENTIN, Giuseppe: Im Anfang. Das „Mariengeheimnis“ in den Handschriften von Wilhelm Klein. Herausgegeben und bearbeitet von G.Greshake. Übersetzt von W. Romahn. Würzburg: Echter Verlag 2006, in: TriererThZ 2007, 191-192.
  • JUNG, Franz // KREUZER, Maria Caritas: Zwischen Schrecken und Trost. Bilder der Apokalypse aus mittelalterlichen Handschriften. Begleitbuch zu einer Ausstellung von Faksimiles aus der Sammlung Rathofer in der Bibliothek des Priesterseminars Speyer. Patristisches Zentrum Koinonia e. V. Köln 2006, 75 S., 60 farb. Abb. - 20 x 30 cm, in: Theologie und Philosophie 2007, 313-315.
  • KEHL, Medard: Und Gott sah, dass es gut war. Eine Theologie der Schöpfung . Unter Mitwirkung von Hans-Dieter Mutschler und Michael Sievernich. Freiburg. Basel. Wien: Herder Verlag 2006, in: Pastoralblatt 2007 (Heft 9), 287.
  • HALLENSLEBEN, Barbara/ VERGAUWEN, Guido (Hg.): Letzte Haltungen. Hans Urs von Balthasars "Apokalypse der deutschen Seele" - neu gelesen. (Studia oecumenica friburgensia zur Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie. Herausgegeben vom Institut für Ökumenische Studien Freiburg Schweiz 48). Fribourg: Academic Press 2006, in: Theologie und Philosophie 2007, 455-458.
  • AUGUSTIN HANDBUCH: Hrsg. von Volker Henning Drecoll. Tübingen: Mohr Siebeck 2007, in: Theologie und Philosophie 2008, 126-129.
  • WINDE-SCHWARZ, Eva: Der Pater. Tagebuch einer Konversion. Kiel: Steinkopf Verlag 2007, in: Pastoralblatt 2008, 255.
  • DIE VERGESSENEN FRAGEN: Theologische Erinnerungsmuster. Herausgegeben von Thomas P. Fößel und Gregor Maria Hoff. Münster: Aschendorff Verlag 2007, in: Theologie und Philosophie 2008, 608-611.
  • QUADT, Anno: Wirksamer Heilswille Gottes. Gott lässt keinen fallen. Würzburg: Echter 2008. 172 S., ISBN 978-3-429-03045-2, in: Theologie und Philosophie 2009, 146-149.
  • BAUMERT, Norbert: Mit dem Rücken zur Wand. Übersetzung und Auslegung des zweiten Korintherbriefes. Würzburg: Echter 2008. 384 S., ISBN 978-3-429-02974-6, in: Theologie und Philosophie 2009, 600–603.
  • WEISS, Bardo: Jesus Christus bei den frühen deutschen Mystikerinnen. Teil 1: Die Namen. Ferdinand Schöningh: Paderborn. München. Wien. Zürich 2009. 1412 S., ISBN 978-3-506-76693-9, in: Theologie und Philosophie 2010, 290–292.
  • PHILIPP, Thomas: Wie heute glauben? Christsein im 21. Jahrhundert. Mit einem Vorwort von Peter Hünermann. Freiburg: Herder 2010, in: Stimmen der Zeit 2010, 858f.
  • WEHR, Gerhard: „Nirgends, Geliebte, wird Welt sein als innen“. Lebensbilder der Mystik im 20. Jahrhundert. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2011, in: Theologie und Philosophie 2011, 606–609.
  • METZ, Johann Baptist: Mystik der offenen Augen. Wenn Spiritualität aufbricht. Herausgegeben von Johann Breinersdorfer. Freiburg im Breisgau 2011, in: Theologie und Philosophie 2013, 311 – 314.
  • BAIER, Karl / POLAK, Regina / SCHWIENHORST-SCHÖNBERGER, Ludger (Hgg.), Text und Mystik. Zum Verhältnis von Schriftauslegung und kontemplativer Praxis (Wiener Forum für Theologie und Religion; Band 6). Göttingen: V & R Unipress 2013, in : Theologie und Philosophie 2014, 294 – 297.
  • ALT, Jörg / VÄTHRÖDER, Klaus (Hg.), Arme Kirche – Kirche für die Armen: ein Widerspruch? Echter Verlag Würzburg 2014, in: Theologie und Philosophie 2014, 632 – 634.
  • SPLETT, Jörg: Vor Gottes Angesicht. Geistliche Impulse. Pneuma Verlag München 2014, in: Theologie und Philosophie 2015, 158 – 160.
  • GERHARTZ, Johannes Günter / HEINRICH, Christiane Helene (Hrsg.): Wege zum Leben. Beiträge zum Christ-Sein im Ignatianischen Geist. Einhard Verlag Aachen 2014, in: Pastoralblatt 2015 (Heft 10) 317 - 318.
  • MAZZEI, Maria: Die Schritte der Heiligen hallen lange nach - der heilige Benedikt Joseph Labre (1748-1783). Regensburg: Verlag Schnell und Steiner 2014, in: Theologie und Philosophie 2016, 161-162.
  • EMMENEGGER, Gregor: Wie die Jungfrau zum Kinde kam. Zum Einfluss antiker medizinischer und naturphilosophischer Theorien auf die Entwicklung des christlichen Dogmas. Academc Press Fribourg 2014, in: Theologie und Philosophie 2016, 450-452.
  • BÖHR, CHRISTOPH (Hrsg.), Die Verfassung der Freiheit und das Sinnbild des Kreuzes. Das Symbol, seine Anthropologie und die Kultur des säkularen Staates. Springer Fachmedien Wiesbaden 2016, in: Theologie und Philosophie 2017, 279 – 281.